Die C-Junioren der JSG WestRing sind neuer Kreispokalsieger im Kreis Fulda!
Der Gruppenliga-Spitzenreiter setzte sich am Mittwochabend mit einem 2:1 (2:1)-Sieg gegen Buchonia Flieden durch.

In der Gruppenliga führt die JSG West Ring die Tabelle klar vor Buchonia Flieden an und entschied beide Ligaspiele für sich, das Finale war jedoch eine knappe Kiste. „Wir haben uns bis zum Schluss gewehrt und hatten im zweiten Durchgang auch ein paar Möglichkeiten, da war teilweise etwas Pech dabei. Im Endeffekt war der Ball aber nicht drin und Fußball wird leider durch Tore entschieden“, bedauert Fliedens Trainer Stefan Schmidt. Die Begegnung war von Beginn an umkämpft, schon nach sechs Minuten waren zwei Tore gefallen. Tim Marquardt hatte die JSG West Ring mit einem herrlichen Schuss aus der Drehung direkt ins Eck in Führung gebracht, Jonathan Kress mit einem Kopfball nach einer Ecke von Merlin Sippel ausgeglichen. Beide Teams schenkten sich nichts, mit dem Halbzeitpfiff verlängerte Marquardt dann einen Freistoß von der Mittellinie ins Tor – 2:1 für die JSG West Ring. „Da sind wir nicht konsequent genug hingegangen“, moniert Schmidt. Im zweiten Durchgang dann nahm West Ring den Kampf an und brachte den Sieg über die Zeit. „Flieden hat da wirklich ein packendes Duell geliefert, es war spannend bis zum Schluss“, atmet WestRings Betreuer Dirk Meusel tief durch, der sagt: „Über die komplette Spielzeit hatten wir die besseren Chancen.“ (osthessensport.de)

Tore:
1:0 Tim Marquardt (3.), 1:1 J. Kress (6.), 2:1 Tim Marquardt (35.)

Bildergalerie - Finale C-Junioren-Kreispokal Fulda 2017

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zufall
Küllmer
Vitanas

Aktuelle Spiele

Login Form

Heute 15

Gestern 25

Woche 70

Monat 793

Insgesamt 3804

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions